Heike Henning & Co gGmbH - Opern- und Tanzensemble

Das internationale Ensemble HEIKE HENNIG & Co wurde im Jahre 2000 von Heike Hennig und Friedrich U. Minkus in Leipzig gegründet. Gemeinsam mit über 150 Künstlern verschiedener Genres von Architekten bis zum Videokünstler realisierte das Ensemble zahlreiche Bühnenproduktionen und interdisziplinäre Kunstprojekte.

HEIKE HENNIG & Co hat seit 2005 an der Oper Leipzig seine Heimatspielstätte und ist hier durch unkonventionelle Grenzgänge zwischen Musik, Tanz, Theater und Neuen Medien bekannt geworden.
Das Ensemble feierte mit dem Tanztheater der Generationen „ZeitSprünge“ bundesweit Erfolge und war in dem Dokumentarfilm „Tanz mit der Zeit“ auf ZDF/ARTE, im Kino und auf internationalen Filmfestivals präsent. Mit der Lautten Compagney eröffneten sie 2009 mit „Timeless“ das Neue Museum Berlin und gaben mit der Tanzoper „Rituale“ und dem Tanzoratorium „Maria XXX“ neue Impulse für das Musiktheater. Das Ensemble gastierte u. a. im Schauspielhaus Hamburg, DNT Weimar, bei den Händel-Festspiele Halle sowie in China, Kanada, Italien, Dänemark und Schweden.

HEIKE HENNIG & Co ist ein privat geführtes Kulturunternehmen, welches sich mit Unterstützung der Kulturstiftung des Bundes durch Eigenproduktionen und Gastspiele finanziert. 2010 wurde die Heike Hennig gGmbH als eigenständige Trägergesellschaft gegründet.

 www.heikehennig.de